Design Relaunch
KARABAG FIAT PROFESSIONAL

Design Relaunch

Design-Relaunch und neue B2B-Kommunikation für den Vertrieb von FIAT Nutzfahrzeugen.

Wenn in Hamburg ein FIAT Ducato eines Handwerkers unterwegs ist, dann ist meist der Schriftzug KARABAG an der Fahrzeug-Rückfront sichtbar. Denn KARABAG ist nicht umsonst einer der führenden Anbieter von Nutzfahrzeugen und mit einem Jahresumsatz von 25 Millionen Euro der erfolgreichste FIAT Nutzfahrzeug-Händler in Deutschland. Neben dem Verkauf von FIAT Nutzfahrzeugen führt KARABAG auch Wartungen und Reparaturen von Transportern und Wohnmobilen durch.

NEUE MARKENSTRATEGIE, NEUES DESIGN, NEUE STRAHLKRAFT
Das Unternehmen beschloss 2015, seinem Markenauftritt visuell als auch inhaltlich und kommunikativ mehr Prägnanz und Eigenständigkeit zu verleihen. Die Marke war in die Jahre gekommen und da gerade eine neue Webseite in Entwicklung war, war der Zeitpunkt ideal, eine neue Identität für alle Online- und Offline Aktivitäten zu entwickeln.

KARABAG ist in Hamburg an drei Standorten vertreten.

GEMEINSAME ERARBEITUNG IN EINER WORKSHOP-SERIE
Am Anfang der Zusammenarbeit zwischen KARABAG und Elbfeuer stand ein ausführlicher Marken-Workshop, der Workshop „Leuchtturm“, gefolgt von weiteren Themen-Workshops.. Arbeitsfelder waren die Analyse (Customer Insights, Bedürfnisse) und Bewertung der Wettbewerber und deren Angebote, der derzeitige Markenauftritt des Unternehmens, die Identifizierung von Optimierungspotenzialen, die Schärfung der Positionierung und eine klare Formulierung der Kernbotschaften und Anforderungen an die Produktpräsentation.

Neben dem Relaunch der Printmaterialien wurden auch Online-Medien wie Banner vom Design neu konzipiert.

Fragen waren unter anderem „Wo gibt es welche USPs? Welche Schwächen, Risiken und Potenziale gibt es? Wie können die unterschiedlichen B2B Zielgruppen optimal erreicht werden? Wie sieht der übliche Informations- und Selektionsprozess der Entscheider aus? Aus diesen und vielen weiteren Analysen und Erörterungen entstand eine Markenpositionierung als Basis für das neue Corporate Design.

DER OPTIMALE MIX AUS DESIGNSPRACHE UND MARKENBOTSCHAFTEN
Zu Anfang des Designprozesses wurde das Markenlogo modernisiert. Eine modernere Schrift, ein freundlicher, hellerer Grau- und Rot-Ton mit Verlauf gaben dem Unternehmen ein klares Absenderprofil. Schrifttypen, Primär- und Sekundärfarben, eine neue Ikonografie und Bildwelt wurden konzipiert und eine Bühne für den dynamischen Content geschaffen.

Für die Webanwendung wurden gemeinsam mit dem Kunden unterschiedliche Webdesigns erarbeitet und getestet bevor es zur finalen Ausarbeitung kam.